Einige Fakten über Factoring

Wenn ein Unternehmen herkömmliche Finanzierungsquellen wie Banken nicht in Anspruch nehmen kann, weil diese Stat-Ups Unternehmen mit hohem Kreditrisiko abweisen oder das Unternehmen einfach gewisse Bedingungen der Bank nicht erfüllt, könnte Factoring die Lösung für das sich anbahnende Liquiditätsproblem sein. Weiterlesen

5 Gründe für Factoring

Einer der größten Vorteile von Factoring besteht darin, dass ein Unternehmen, schnell zu Bargeld gelangt, etwa wenn die traditionelle Bankfinanzierung mittels Darlehen nicht mehr möglich oder aber zu schwerfällig ist. Oder wenn schnelles Wachstum für Roh- und Betriebsstoffe Liquidität fordert, die gerade nicht vorhanden ist. Weiterlesen

So schützt Factoring vor dem Ausfallrisiko

Factoring löst zwei sehr wichtige Herausforderungen im unternehmerischen Alltag: die Liquiditätsbeschaffung und den Schutz vor dem Forderungsausfall. Wenn ein Unternehmen seine Forderungen gegenüber Kunden einem Factor verkauft und somit Factoring in Anspruch nimmt, liegt meist der kurzfristige Bedarf nach Liquidität (Arbeitskapital) dahinter. Weiterlesen

Die Zeichen der Zeit rechtzeitig erkennen

Eine schlechte Zahlungsmoral bei den eigenen Kunden ist für viele mittelständische Unternehmen eine ernsthafte Bedrohung. Verzüge bei der Bezahlung von Rechnungen oder gar Forderungsausfälle können sowohl für die betroffenen Unternehmen als auch für eine gesamte Branche und dadurch für die Wirtschaft ungeahnte Folgen haben. Weiterlesen

Finanzierungsbedarf: Factoring oder ABS?

Bei den unterkapitalisierten kleinen und mittelständischen Unternehmen sind alternative Finanzierungsquellen hoch im Kurs. Seit Banken, infolge der Finanzkrise ab 2007 und der Basel-III-Regulierungen bezüglich des Kernkapitals, stärker auf eine gesunde und qualitativ hochwertige Kapitalbasis achten müssen und folglich nicht mehr in risikoreiche Unternehmen investieren, sind diese auf andere Quellen angewiesen. Weiterlesen

Wie verbessert Factoring die Bilanz?

Dass Factoring eine Finanzdienstleistung ist, die zur Verbesserung des Cashflows führt, dürfte vielen Unternehmern, die sich ja um die Finanzierung ihres Unternehmens bemühen, bekannt sein. Durch den fortlaufenden Verkauf von Forderungen gegenüber Kunden an ein Factoring-Unternehmen, das sich wiederum zu einer kurzfristigen Auszahlung verpflichtet, wird Liquidität generiert. Weiterlesen