-Factoring Varianten für jede Unternehmens-Situation

Das Factoring ist ein von mittelständischen und kleinen Unternehmen beliebtes Instrument der Absatzfinanzierung. Der Auftraggeber des Factorings verkauft eine aus Waren oder Dienstleistungen resultierende Forderung, abzüglich eines Zinssatzes und Gebühren, die 20 bis 30 Prozent des Betrages ausmachen, an ein externes Factoring-Unternehmen. Innerhalb eines Tages bis zu 2 Tagen erhält der Auftraggeber also 70 bis 80 Prozent der Forderungssumme vom Factor und das Factoring-Institut kümmert sich nun um die Forderungseintreibung. Diese Forderungsabtretung bringt viele Vorteile für ein Unternehmen. Das Delkredere-Risiko wird in den meisten Fällen von dem Factoring-Institut getragen, so dass ein Unternehmen in jedem Fall die sofortige Liquidität erhält, auch wenn ein Zahlungsausfall eintritt.

Es gibt die Möglichkeiten der laufenden oder der einmaligen Forderungsabtretung, das Einzelfactoring oder das Standard-Factoring. Zusätzlich können beim Full-Service-Factoring Dienstleistungen übernommen werden wie die Debitorenbuchhaltung oder das Inkassowesen. Dafür zahlt ein Auftraggeber des Factorings zusätzlich noch Gebühren, die je nach Unternehmen zwischen 0,5 Prozent und 3 Prozent der Forderungssumme betragen.

 

In den meisten Fällen des Abschlusses eines Factoring-Vertrages in Deutschland wird auch die Abgabe des Delkredere-Risikos an den Factor vereinbart, welche den Auftraggeber gegen Zahlungsausfall absichert. Dies bedeutet aber abhängig von der Bonität des Schuldners auch eine um 0,1 Prozent bis zu 0,5 Prozent der Forderungssumme höhere Factoring-Gebühr als ohne Übernahme des Delkredere-Schutzes.

 

Als Unternehmen muss man sich gut überlegen, ob man das offene Factoring mit Einweihung des Debitoren oder das stille Factoring unter Geheimhaltung gegenüber dem Debitoren wählt. Für jedes Unternehmen gibt es die geeignete Form von Factoring, lassen Sie sich also am besten durch ein professionelles Unternehmen beraten, welche für Sie die passende Lösung zur Liquiditätsbeschaffung ist, planen Sie rechtzeitig und verbessern Sie damit die Bilanz sowie das Rating Ihres Unternehmens!