Factoring – Dienstleistung im Kundenmanagement

Immer mehr Unternehmen nutzen in den letzten Jahren die immer weiter verbreitete Dienstleistung des Factoring im Kundenmanagement. Factoring ist eine Dienstleistung, die sich vor allem an Unternehmen mit hohem Risiko an Liquiditätsengpässen und Zahlungsausfällen seiner Kunden richtet. Ein solches Unternehmen verkauft seine Forderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen gegen seine Kunden fortlaufend an ein Factoring-Institut. Auf diese Weise erhält das Unternehmen sofort Liquidität unmittelbar aus seinen Außenständen. In der Regel werden bei Eingehen einer Factoring-Partnerschaft sowohl die Übernahme neuer als auch alter Forderungen besprochen. Definitiv können Sie alle zukünftigen Forderungen an Ihre Partner an diesen verkaufen und ihm damit das Risiko des Zahlungsausfalls überlassen. Bei schon bestehenden Forderungen ist eine genaue Prüfung des bisherigen Zahlungsverhaltens Ihrer Debitoren durch den Factor sehr wahrscheinlich. Auch ist hier höchste Vorsicht geboten, da es ihr Kunde falsch auffassen könnte, dass Sie nun nicht mehr sein Ansprechpartner für bereits bestehende Forderungen sind, sondern ein Inkasso-Unternehmen. Hier sollte man vorsichtig sein und abwägen bei welchen Kunden man dieses in Anspruch nimmt.

Ratsamer ist die Einführung des Factoring für zukünftige Rechnungen, da Sie dieses Ihrem Kunden ohne die Sorge erklären können, dass er sich nicht gut behandelt fühlt. Das Argument in Zukunft Ihre eigenen Strukturen verbessern zu wollen um Ihrem Kunden eine noch reibungslosere Zusammenarbeit mit Ihnen zu ermöglichen kommt bei diesem wahrscheinlich sehr viel positiver an. Bei wirklich zahlungsunwilligen aber potenten Kunden ist die Abtretung älterer Forderungen an eine Factoring-Gesellschaft allerdings eine Möglichkeit, seine Forderung zu erhalten und die Mittel in das weitere Wachstum Ihres Unternehmens stecken zu können. Die Factoring-Unternehmen haben fast immer einen längeren Atem wenn es um den letztendlichen Beitrieb von Forderungen geht – leiden aber nicht unter der Wartezeit, sondern verdienen durch Zinsen. Daher ist das Instrument das Factoring eine Win-Win-Situation für beide Seiten und setzt sich immer stärker durch.