Factoring und seine strategische Rolle

Die kurzfristigen Vorteile des Verkaufs von Forderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen sind eine zügige Bereitstellung von Liquidität, die Absicherung gegen das Ausfallrisiko des Debitors und die administrative Entlastung durch Übernahme von Vorgängen wie Mahnwesen, Debitorenmanagement, Inkasso durch das Factoring-Unternehmen. Doch ein Unternehmen profitiert auch langfristig von diesem Verfahren. Das Factoring-Unternehmen prüft nämlich sowohl die Bonität des Factoringnehmers, als auch die der Debitoren, um ein Limit für die Kreditversicherung festzulegen, in dessen Rahmen es Forderungen an den betreffenden Debitor aufkauft. Außerdem entlastet Factoring die Bilanzen und ermöglicht ein besseres Rating des Unternehmens bei den Banken.

Vor allem durch die Prüfung der Factoringnehmer durch das Factoring-Unternehmen erhält Factoring eine strategische Dimension. Ein geprüftes Unternehmen, dessen Forderungen laufend von einem Factoring-Unternehmen aufgekauft werden, wird sich eines besseren Images im Markt erfreuen. Eine erfolgreiche Prüfung durch das Factoring-Unternehmen wertet das geprüfte Unternehmen auf. Gleichzeitig verbessert sich auch die Liquidität des Factoringnehmers infolge der Inanspruchnahme von Factoring, was sich wiederum positiv auf die Geschäftstätigkeit auswirkt.

Tatsächlich ist die Prüfung durch ein Factoring-Unternehmen alles andere als eine Formalität. Factoring-Unternehmen achten schon auf die Qualität ihrer Umsatzbringer, um Missbrauch vorzubeugen. Die Grundvoraussetzungen für erfolgreiches Factoring sind: Hinter der ausgestellten Rechnung muss eine vollständig erbrachte Leistung stehen und die Forderung muss abtretbar sein und somit frei von Ansprüchen Dritter. Dass ein Factoring-Unternehmen nicht gleich unbegrenzt Forderungen aufkauft, hat weniger mit der Qualität des Factoringnehmers zu tun, als vielmehr mit einer Anpassungshase des Factoring-Unternehmens. Nach einer gewissen Zeit erfolgreicher Anwendung von Factoring kann der vereinbarte Aufkaufrahmen ausgeweitet werden.