Factoring aus Sicht von Steuerberatern

Factoring ist ein Finanzierungsverfahren, das aus den USA stammt und erst seit einigen Jahren auch in Europa von immer mehr Unternehmen in Anspruch genommen wird. Das Verfahren besteht aus dem fortlaufenden Verkauf von Forderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen an ein Factoring-Unternehmen. Dabei erhält dieses Unternehmen 80 Prozent des Brutto-Forderungsbetrages binnen kürzester Zeit überwiesen. Weiterlesen

Mehr Handlungsspielraum bei der Steigerung des Unternehmensumsatzes

 

Was kann ein Unternehmer tun, um den Umsatz seines Unternehmens zu steigern? Er kann versuchen, neue Kunden zu gewinnen, Auslandsmärkte in Angriff nehmen, die Produktionskapazitäten erweitern – durch Anschaffung neuer oder durch Optimierung bestehender Fertigungsanlagen – oder seine Arbeitnehmer besser zu motivieren. Schließlich bedeutet im Endeffekt ein höherer Umsatz auch ein höherer Gewinn. Weiterlesen

So schützt Factoring vor dem Ausfallrisiko

Factoring löst zwei sehr wichtige Herausforderungen im unternehmerischen Alltag: die Liquiditätsbeschaffung und den Schutz vor dem Forderungsausfall. Wenn ein Unternehmen seine Forderungen gegenüber Kunden einem Factor verkauft und somit Factoring in Anspruch nimmt, liegt meist der kurzfristige Bedarf nach Liquidität (Arbeitskapital) dahinter. Weiterlesen

Die Vorteile von Factoring liegen auf der Hand

Einer KfW-Umfrage zufolge – die in diesem Jahr durchgeführt wurde – bleibt der klassische Bankkredit für deutsche Betriebe das mit Abstand wichtigste Finanzierungsinstrument. Alternative Formen wie Leasing oder Factoring spielten hingegen bei den meisten Unternehmen eine eher untergeordnete Rolle. Dabei wartet Factoring gerade im Vergleich mit dem Bankkredit mit einer ganzen Reihe von Vorteilen. Weiterlesen

So schützen Sie sich gegen Forderungsausfall

Globalisierung, Wettbewerb, Wirtschaftskrise, Kostendruck – Unternehmen, die nicht über eine komfortable Finanzdecke verfügen, haben es heutzutage nicht leicht. Die Politik hilft auch nicht immer, durch die Reformen, die sie initiiert – stets entstehen neue Rahmenbedingungen, die vor allem kleinere Unternehmen in ihrer Geschäftstätigkeit beeinträchtigen. Weiterlesen

Factoring bilanzoptimierend einsetzen

Wir schreiben den Monat September Langsam neigt sich für die meisten mittelständischen Unternehmen das Geschäftsjahr dem Ende zu. Sicherlich, vor allem produzierende Unternehmen dürften noch einmal voll aufdrehen, um möglichst viele Aufträge zu erledigen. Die Buchhaltungsabteilungen arbeiten schon mit Hochdruck daran, die ganzen Zahlen zusammenzutragen, die für den Jahresabschluss nötig sein werden. Weiterlesen