Echtes Full-Service-Factoring und offenes Factoring

Das echte Full-Service-Factoring ist eine moderne Form der Unternehmensfinanzierung und bietet den Unternehmen mehrere Vorteile.

Zum einen versorgt der Factor den Factoringkunden mit sofortiger Liquidität. Das versetzt den Factoringkunden in die Lage, selbst bei Vorlieferanten Skontovorteile zu nutzen. Dadurch kann er Wachstum im eigenen Unternehmen generieren und sich darüber hinaus von Bankenfinanzierung unabhängig machen.

Zum anderen übernimmt der Factor das Bonitätsrisiko. D.h. im Forderungsausfall, z.B. durch Insolvenz des Debitors des Factoringkunden, ist dieser zu 100 % abgesichert.

Service bis hin zum Mahnwesen

Weiterhin übernimmt der Factor in Abstimmung mit dem Factoringnehmer das gesamte Debitorenmanagement bis hin zur gerichtlichen Geltendmachung von Forderungen. Der Kunde kann sich dadurch auf sein Kerngeschäft konzentrieren und muss sich mit seinen Kunden nicht mehr über ausstehende Zahlungen auseinandersetzen. Das spart Zeit und u.U. sogar Personal. Weiterhin wird ihm das Risiko eines Forderungsausfalles genommen. Sollte der Debitor des Factoringnehmers sachliche Kürzungen der Forderungen vornehmen, klärt der Factor die Kürzung zunächst mit dem Factoringnehmer.

Diese Vorteile des echten Full-Service-Factorings werden sowohl branchenübergreifend als auch für Existenzgründer angeboten. Insbesondere mittelständische Unternehmen profitieren von der Zusammenarbeit mit einem Factor, der individuell und persönlich die Anforderungen des Unternehmers umsetzen kann. Durch die Liquiditätssicherung kann der Unternehmer seine eigenen Finanzierungen tagaktuell planen.

Die Besonderheiten des offenen Factorings

Im Gegensatz zum stillen Factoring wird mit Beginn der Zusammenarbeit der Debitor des Factoringkunden im offenen Factoring mit einem Schreiben über die Forderungsabtretung informiert. Auf jeder folgenden Rechnung wird dem Debitor der Verkauf der Forderung nochmals angezeigt. Die schuldbefreiende Zahlung erfolgt nunmehr an den Factor. Das gesamte Mahnwesen wird im Namen des Factors mit Hinweis auf den Factoringkunden vom Factor durchgeführt.

Übernimmt im Full-Service-Factoring der Factor das Bonitätsrisiko, so bleibt es im unechten Factoring beim Factoringnehmer. Es handelt sich also um eine Art Darlehensgeschäft, bei dem das Risiko des Forderungsverlustes beim Kunden bleibt.

Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf und fordern Sie Ihr eigenes, unverbindliches Angebot an.

Angebot anfordern

Vertrauliche Analyse zur Erstellung eines unverbindlichen Angebotes für Factoring

FAC - Angebot anfordern

Seite 1

Aus dem nordwest-Kompass