Factoring-Kosten

Die Gebühren des Forderungs­verkaufs

Jeder Factor berechnet Gebühren für den Forderungsankauf. Einer der Vorteile des Factorings liegt allerdings in den vergleichsweise geringen Kosten. Die Höhe der individuellen Factoring-Gebühren richtet sich nach dem Unternehmensumsatz, der Bonität der Kunden, dem Zahlungsziel und weiteren Faktoren.

Jetzt Factoring anfragen
Ein Mann und eine Frau im Gespräch über Factoringkosten sitzen lächelnd an einem Schreibtisch nebeneinander.

Der Gebührenschlüssel

Kosten des Factorings

Bei nordwest Factoring setzen sich die Factoring-Gebühren zusammen aus:

  • Gebühren auf die angekauften Bruttoforderungen,
  • Zinsen für die Laufzeit der Forderungen auf den ausgezahlten Betrag und
  • Bonitätsprüfungskosten, einmal pro Jahr und Schuldner

Factoring-Gebühr in der Praxis

Das Gebührenmodell von nordwest Factoring

Wir bieten Ihnen verschiedene Factoring-Varianten für die Steigerung Ihrer Liquidität an. Die Factoring-Gebühren werden bei jedem Forderungsverkauf nach demselben Modell berechnet. Dazu vereinbaren wir mit Ihrem Unternehmen einen individuellen Prozentsatz, der auf den jeweiligen Bruttorechnungsbetrag angewendet wird.

Zu den weiteren Ausgaben gehören die Zinsen für die Laufzeit einer Forderung. Als Berechnungsgrundlage dient der EONIA-Zinssatz zuzüglich eines individuell vereinbarten Aufschlags. Wir geben Ihnen den Jahreszinssatz an, den wir einmal am Monatsende abrechnen.

Factoring beinhaltet auch die regelmäßige Bonitätsprüfung Ihrer Kunden. Die Prüfung erfolgt bei Beginn der Zusammenarbeit und anschließend einmal pro Jahr. Die jährlichen Kosten betragen durchschnittlich 25 Euro pro Debitor. Ihre Abrechnung erfolgt ebenfalls monatlich.

Transparente Gebühren

Rechenbeispiel der Factoring-Kosten

An unserer Beispielrechnung können Sie sehen, wie wir als Factor die Gebühren einer Umsatzfinanzierung berechnen.

Ein Kunde verkauft uns beispielsweise eine Rechnung über 100.000 Euro, brutto, mit einem Zahlungsziel von 60 Tagen. Die sofortige Auszahlung liegt bei 80 Prozent, also 80.000 Euro. Dazu stellen wir diese Kostenrechnung auf:

  • 1,35 Prozent Gebühr auf die angekaufte Bruttoforderung von 100.000 Euro = 1.350 Euro
  • Zinsen von 3,5 Prozent per Anno über dem EONIA-Zinssatz auf den ausgezahlten Betrag von 80.000 Euro = 3,5 Prozent p. A. für 60 Tage = 466 Euro für die gesamte Laufzeit der finanzierten Forderung
  • Bonitätsprüfungskosten: 25 Euro pro Jahr = monatlich 2,08 Euro

Wenn Sie wissen möchten, wie sich die Gebühren bei Ihrem individuellen Forderungsverkauf gestalten, sprechen Sie gleich mit unseren Expertinnen und Experten.

Informationen zum Factoring

Die Vorteile unseres Factoring-Services im Überblick

  • Schnelle und günstige Steigerung Ihrer Liquidität
  • Schutz vor Forderungsausfall
  • Entlastung Ihrer hauseigenen Buchhaltung
Ein Mann mit Brille schaut sich mit einer Frau auf einem Bildschirm Daten zu Full Service Factoring an.

Von Mittelständler zu Mittelständler

Wir sind selbst ein mittelständisches Unternehmen und wissen, worauf es im Geschäftsalltag ankommt. Daher begegnen wir Ihnen stets auf Augenhöhe und haben immer ein offenes Ohr für Ihre Wünsche und Belange.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben das „Factoring-Handwerk“ von der Pike auf gelernt. Mit persönlicher Betreuung, schnellen Entscheidungen und unkomplizierten Prozessen macht Ihnen unser Team das Leben leicht.

Ihre Anfrage an nordwest

Wir interessieren uns für Full Service Factoring

*“ zeigt erforderliche Felder an

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Sven Ammen

Sven Ammen
Fon 040 251502-77
anfrage@nordwest-factoring.de

nordwest Factoring Blog

Wir halten Sie auf dem Laufenden in der Welt des Full Service Factoring

Screenshot des Deckblatts der nordwest-Broschüre mit dem hamburger Wappen in grün auf dunklerem grün.
1 Min. Lesezeit
Die nordwest-Gruppe im Überblick

Die nordwest-Gruppe ist gewachsen und damit ihr Dienstleistungsportfolio. Damit Sie als Kunde oder Interessent einen schnellen Überblick über das vielfältige Angebot erhalten, wurde die Gruppenbroschüre …

3 Min. Lesezeit
Rückengesundheitswochen: Wir stärken uns gegenseitig den Rücken

Viele Menschen arbeiten jeden Tag bis zu acht Stunden sitzend am Schreibtisch. Dadurch nehmen sie Gewicht zu, der Unterkörper wird schwächer und die Hüften werden …

Video
Das braucht die Wirtschaft von der Politik! | 3 Fragen an Simon Schach #69

Sich auf Zufälle zu verlassen ist eine Möglichkeit – aber niemals der Weg von Simon Schach. Für Simon ist es entscheidend, ein klares Ziel vor …

1 Min. Lesezeit
Empfangsbereit: Wir begrüßen heute die, die künftig Sie begrüßt!

Mit offenen Armen empfangen wir unsere neue Kollegin Caren Schulz. Sie sorgt ab sofort für einen reibungslosen Ablauf am Empfang, kümmert sich um die Büroorganisation …

Connect anfrage@nordwest-factoring.de